Hellersdorfer Skate Night – auch in diesem Jahr ein voller Erfolg!

Skater und Publikum begeistert vom tollen Rahmenprogramm

Die Wohntheke holte dieses bunte Event auch 2010 nach Hellersdorf:
Über 1.200 Amateur- und Profiskater machten sich am Sonntag, den 8. August 2010, um 20:30 Uhr auf den Weg vom Alexanderplatz nach Hellersdorf.
Hier wurde den Teilnehmern zur Halbzeit ihrer 34 km langen Tour neben Getränken und Verpflegung ein außergewöhnliches Programm geboten.
Schon bevor und während die Skater auf der Strecke waren wurden die Zuschauer, die schon in Hellersdorf warteten, mit Live-Musik und Shows gut unterhalten.
In dem besonderen Ambiente der „Blauen Lagune“ in der Hellen Mitte konnten Interessierte an einem schönen Sommerabend bei Livemusik bereits ab 17:00 Uhr ihr Können auf den Rollen testen. Wer wollte, konnte sich von versierten Skatern in einem kostenfreien „Skater-Workshop“ Tipps geben lassen, die die „Standhaftigkeit“ auf den Rollen verbesserten.
Um 21:30 Uhr wurden die Skater dann in Hellersdorf begrüßt. Bereits an der Strecke feuerten zahlreiche Hellersdorfer die Teilnehmer mit Klatschen, Rufen und Plakaten an. Die Skater waren begeistert von der tollen Atmosphäre und freuten sich über den Empfang in Helle Mitte.


In der Hellen Mitte wurden sie dann mit Getränken, Livemusik und spektakulären Freestyle-Shows empfangen. Eine besondere Spontan-Attraktion war die Vorstellung der Kinder, die ihr gelerntes Können vom „Skater-Workshop“ gleich einem großen Publikum präsentierten.
Natürlich fehlten auch nicht die begehrten und leckeren „Wohntheke-Äpfel“- gereicht von den charmanten Damen in den Wohntheke-Baumkostümen -, um die nötigen Vitamine und Kraft für die Weiterfahrt zu liefern.
Nach ca. 45 Minuten machten sich dann auch die letzten Unverdrossenen, überwältigt von der Gastfreundlichkeit und dem Engagement der Hellersdorfer, zurück auf den Weg zum Alexanderplatz.
Der Aufbruch der Skater-Gemeinde wurde von einem großen Feuerwerk begleitet. Ein perfekter Abschluss für einen rundum gelungenen Abend!

Vielen Dank für die rundum gelungene Veranstaltung an alle Teilnehmer, Organisatoren und Helfer!